top of page

Tools & Routinen: Impulskarten


Impulskarten Karten ziehen
Karten ziehen

Spirituelle Routinen und Tools verleihen nicht nur deinem Alltag ein wenig mehr Magie, sie können dir auch wertvolle Entscheidungshilfe sein. ✨💡 Ich habe festgestellt, dass sich zum Beispiel durch das Ziehen von Impulskarten gänzlich neue Perspektiven eröffnen und ich zu Lösungen finde, die ich so nicht erwartet hätte. Außerdem liebe ich es einfach, dass mich die Botschafen der Karten mir jedes Mal aufs Neue verblüffen. 😲


Ich nutze sie vor allem dann, wenn ich selbst noch nach einer passenden Antwort suche.

Dazu formuliere ich schon beim mischen der Karten eine ganz konkrete Frage und ziehe dann drei Karten. Die erste steht für das aktuelle Thema (worum WIRKLICH geht).

Die zweite zeigt mir einen möglichen blinden Fleck (das was ich gerade nicht sehe) und die dritte gibt mir einen guten Rat. Dann lese ich nach, welchen Impuls mir die Karten geben wollen und lasse sie beim Journaling auf mich wirken. Dabei hat mich schon die ein oder andere unerwartete Erkenntnis erreicht!


Du kannst für die Kartenlegung eigene Kategorien überlegen oder folgende als Inspiration nutzen:

1. Karte: Aktuelles Thema

2. Karte: Blinder Fleck

3. Karte: Guter Rat


1. Karte: Vergangenheit

2. Karte: Gegenwart

3. Karte: Zukunft


1. Karte: Love

2. Karte: Leave

3. Karte: Change


Du kannst der auch einfach eine Karte als Tagesimpuls ziehen.



Hast du auch schonmal einen bahnbrechenden Hinweis vom Orakel bekommen? Welche Methoden nutzt du für dich? Lass es mich in den Kommentaren wissen 💌

Love, Sarah

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page